Investitionen in die Zukunft.
Der Natur zuliebe.

Die Investition in unsere Photo­voltaik Anlage ist ein nach­haltiger Beitrag zur klima­freund­lichen Energie­gewin­nung und ver­sorgt das Unter­nehmen mit Öko­strom. Jeder Keramik­topf, der die Fabrik verlässt, ist aus eigener Produktion. Die kurzen Zuliefer­wege der be­nötig­ten Materialien und Roh­stoffe schonen die Umwelt. Bei der Pulverbeschichtung entstehen keine Lösungs­mittelemis­sionen, wodurch die Wasser­ressourcen un­be­lastet bleiben. Zu alle­dem achten wir darauf, dass Alt­material­ien aus der Produk­tion ihre Wieder­verwendung finden.

Tongrube im Westerwald


DAS WEISSE GOLD AUS DEM WESTERWALD

Hochwertige Tonlagerstätten:
Ein Naturschatz im Kannenbäckerland.

Seit Jahrzehnten findet eine Rekultivierung umliegender Abbauabschnitte statt. Viele Hektar Boden wurden bereits wieder aufgeforstet.


Orchideenpflanztopf der Firma Hörter im Westerwald

NACHHALTIGKEIT

Mit Blick in die Zukunft.
Dauerhaft.

Photovoltaik
Klimafreundlicher Ökostrom durch Sonnenenergie.

WIEDERAUFFORSTUNG
Rekultivierung der Abbaugebiete.

WASSERSCHONEND
Umweltschonende Pulverbeschichtung.

KURZE WEGE
Schonung der Umweltbelastung.

EIGENPRODUKTION
Alle Produkte aus eigener Herstellung.

RECYCLING
Wiederverwendung von Altmaterial.